Mittwoch, 24. Mai 2017

Kreta . . . Matala

Matala ist ein kleines Fischerdorf im Süden Kretas




Akuna Matata 
(eigentlich Hakuna Matata)
Es kommt aus dem afrikanischen und heißt übersetzt "Es gibt keine Probleme"
umgangssprachlich "Alles in bester Ordnung"
Der Spruch ist durch den Zeichentrickfilm König der Löwen bekannt geworden.  
 

 In Matala soll Göttervater Zeus in Stiergestalt, mit der schönen Prinzessin Europa auf dem Rücken, 
aus dem Meer gestiegen sein. 
Kein Wunder also, dass dieser Ort eine so magische Anziehungskraft besitzt.

Es gibt aber nicht nur die von Zeus erprobten Strände, sondern auch noch die bekannten Höhlen. 
In diesen Höhlen haben in den 60er Jahren schon Musiklegenden wie Bob Dylan, Cat Stevens und Joni Mitchell gelebt, 
für Aussteiger und Blumenkinder aus der ganzen Welt waren sie das Symbol für Freiheit und Andersartigkeit. 
Heute stehen die Höhlen unter Denkmalschutz.
 
Schon vor den 60er Jahren, entstanden die Höhlen. In der Steinzeit wurden die Höhlen in den Stein geschlagen 
und boten den Menschen Schutz an. 

In der römischen Herrschaft 146 vor Christus wurden von Besatzer die Höhlen zweckentfremdet 
und als Grabstätte genutzt.
Danach waren sie lange Zeit ungenutzt bis sie schließlich von den Hippies wiederentdeckt
und besiedelt wurden.

Wenn man sich nun vorstellt, dass in der Kommune sogar bekannte Musiker wie Bob Dylan in den Höhlen gehaust haben, 

wird klar, dass Matala damals ein ganz besonderer Ort gewesen sein muss
 
Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich ein paar ganz nette Tavernen.


Mit dem Film „Alexis Sorbas“ der auf Kreta gedreht wurde, begann Mitte der 60er Jahre der Tourismus auf Kreta. 
Noch heute tanzen die Griechen den Sirtaki, der extra für Anthony Quinn erfunden wurde.
Alexis Sorbas klick
Heute gibt es ein Restaurant der an den Film erinnern soll.

An diesem kleinen Strand tanzte Anthony Quinn den Sirtaki.

Wir wollen aber in dieser sehr ausgefallenen Taverne essen ...





Ich proste mal mit leckerem frisch gepressten Orangensaft.

Auch eine tolle Idee Seile als Sonnendach zu benutzen.


Ein kleiner netter Laden mit handgemachter Keramik.




Ein Hippieladen

Der Boden war bunt und die Gullideckel hatten Smiliegesichter.

Sollten wir doch noch einmal Urlaub auf Kreta machen, dann nur hier in Matala.



Hast Du vielleicht eines meiner letzten Kreta-Post‘s verpasst?
Dann schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen.




Nun wünsche Euch allen einen schönen Wochenteiler
und morgen einen sonnigen Feiertag und oder ein langes Wochenende ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...